. . .

Römerturm

Der Römerturm befindet sich 50 m vom Johannisbergturm entfernt.

Zu sehen ist eine 1 m dicke und 1,9 m hohe Mauer aus Taunusquarzit, die eine Grundfläche von 7 x 7 m umschließt.

roemerturm(1)

Der Turm wurde um 125 n.Chr. unter Kaiser Hadrian erbaut. Er diente der Übermittlung von Signalen zwischen den Taunuskastellen (Saalburg und Kapersburg) am Limes (etwa 6 km westlich verlaufend) und dem Kastell Friedberg, dem Standort einer mobilen Einsatztruppe von 1000 berittenen Bogenschützen.

Die Ruine des Römerturmes wurde im Jahr 2010 restauriert. Dabei wurden die Mauern instandgesetzt, die noch vorhandenen Reste des ehemaligen Bodenbelages geborgen und der Boden mit rekonstruierten rautenförmigen Ziegeln ausgelegt.